Menü

Bewegungs- und Koordinationsschule bei der Physiotherapie-Döscher in Ludwigslust

 


Koordination im Sport bezeichnet die fein abgestimmten Wechselbeziehungen der Rezeptoren (Sinnesorgane), des Nervensystems (ZNS) und der Muskulatur eines Menschen. Ziel und Hauptinhalt jeglichen sportlichen Trainings muss die Entwicklung einer vielfältigen Bewegungs- und Körpererfahrung sein.  Koordinative Fähigkeiten bilden neben den konditionellen Voraussetzungen eine ganz wesentliche Grundlage für einen vielseitig nutzbaren Bewegungsschatz und entsprechende Handlungskompetenz. Geschult wird sowohl die Balance als auch die Reaktionsschnelligkeit und die räumliche Orientierungsfähigkeit.