Menü

Radiale STOSSWELLENTHERAPIE


Die Stoßwellentherapie wird in unserer Physiotherapie bei Indikationen angewandt, wie:

  • Tendinitis calcarea "Kaltschulter"
  • Fersensporn
  • Achillodynie (Schmertzsyndrom der Achillessehne)
  • Patellaspitzensyndrom (schmerzhafte Entzündungsreaktion an der Kniescheibe)
  • Myofasziale Schmerzsyndrom (lokaler Schmerzzustand im Bewegungsapparat)
  • Cellulite
  • Narbenverklebungen (z.B. Kaiserschnitt- oder OP Narben)
  • Trigger-und Akkupunkturpunkte in der Muskulatur
  • Verspannte Muskelstrukturen und Muskelfascien

Durch die Stoßwellentherapie werden im Körper unterschiedliche Wirkmechanismen ausgelöst. Der Körper reagiert mit einer Ausschüttung von "Substanz P", sowie erhöhtem Metabolismus (verbesserter Stoffwechselsituation/ Zirkulation) und reagiert unmittelbar schmerzreduzierend.

Wir klären Sie gerne über diese schonende  Wirksamkeit der Stoßwellentherapie auf.